Küchenradio

facebookgoogle_pluspinterestfacebookgoogle_pluspinterest

Ohne Küchenradio kann man nicht gut kochen. Das Tivoli One war zwar schön, aber der Radioempfang war dürftig. Um entspannt zu kochen, wurde das Tivoli zu einem Internet-Radio umgebaut. Ein Raspberry Pi kümmert sich jetzt per WLAN um den perfekten und unkomplizierten Empfang von Radiosendern aus aller Welt. So kocht es sich gleich viel besser!

radio

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.